Meine Abschminkprodukte ♥

In diesem Beitrag möchte ich euch die Produkte zeigen, welche ich aktuell zum abschminken benutze. Natürlich kommt es ganz darauf an, wie stark ich geschminkt bin. Aber im Großen und Ganzen sind das all meine Produkte die ich aktuell benutze.

Als allererstes benutze ich ganz einfache Reinigungstücher. Damit entferne erst einmal das grobe Make Up von meinem Gesicht. Aktuell verwende ich diese Mizellen Reinigungstücher un Niveau. Ich wollte mal etwas Neues ausprobieren. Für meine empfindliche Haut sind diese Tücher leider nichts, da meine Haut davon brennt. Aus diesem Grund werde ich sie mir nicht noch einmal kaufen. Stattdessen werde ich wieder auf Reinigungstücher von Neutrogena zurückgreifen, da ich mit diesen keinerlei Probleme hatte.

In dem nächsten Schritt sind dann meine Augen an der Reihe. Da ich unter anderem ausschließlich wasserfeste Mascara verwende, benötige ich einen dementsprechenden Augen-Make-Up-Entferner. Mein jahrelanger und absoluter Liebling ist der CLEAN&CARE ölhaltige Entferner von ISANA. Hierbei handelt es sich um ein veganes 2-Phasen-Produkt, welches für jeden Hauttyp geeignet ist. Er nimmt den größten Teil meines Augen-Make-Up herunter und das ganz ohne Probleme. Im Vergleich zu anderen ölhaltigen AMU-Entfernern aus der Drogerie, finde ich den hinterbleibenden Ölfilter völlig okay. Meine empfindliche Haut verträgt ihn ebenso, keinerlei brennen oder ähnliches.

Als ich neulich bei Rossmann war um mir wieder Nachschub zu besorgen, bekam ich erst einmal einen großen Schreck. Kurz glaubte ich, Rossmann hätte meinen geliebten AMU-Entferner aus dem Sortiment genommen. Aber Entwarnung, das Produkt erstrahlt nur in einem neuen Design.

Bevor man das Produkt verwenden kann, schüttelt man es einfach kurz auf, um die 2 Phasen miteinander zu verbinden. Anschließend gibt man es auf ein Wattepad und streicht vorsichtig über die geschlossenen Augenlider und Wimpern. Ich lege sie ganz gern auf meine geschlossenen Augen und übe einen ganz leichten Druck aus, um es kurz einwirken zu lassen und wische es anschließend ab. Der Entferner nimmt das AMU schonend herunter.

Ich verwende immer fusselfreie Maxi Wattepads. Entweder von Rossmann, DM oder Müller, hier variiere ich.

Anschließend geht es unter die Dusche. Dort reinige ich mein Gesicht mit der Hydro Boost Reinigungslotion von Neutrogena. Dieses Gelée verwende ich nun schon eine ganze Weile und der Pumpspender ist immer noch zu einem Drittel voll. Das Produkt ist sehr ergiebig. Eigentlich ist kein Abwaschen der Lotion nötig, ich mache es trotzdem.

Zum Schluss gehe ich noch mit einem Mikrofaser Waschlappen über meine Augen, um auch den allerletzten Rückstand meiner Mascara los zu werden. Ich verwende die Waschlappen von Rival de Loop schon viele Jahre und bin sehr zufrieden mit ihnen.

Den Abschluss macht dann selbstverständlich eine reichhaltige Creme um meine trockene Haut mit allem Notwendigen zu versorgen und pflegen.

Welche AMU-Entferner benutzt ihr? 
Ist eure Abschminkroutine auch so umfangreich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.