NIVEA Protect & Shave Schwinggelenk – Rasierer


Mir wurde der neue Protect & Shave Rasierer von NIVEA zum Testen zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle vielen lieben Dank an NIVEA und ROSSMANN!

Heute möchte ich euch natürlich sagen, wie ich diese finde und wie mein erster Eindruck war. Ob ich ihn empfehlen kann oder nicht, werde ich euch am Ende verraten.















“Mit seinem innovativen 360° Schwinggelenk passt sich der Rasierer sanft an die Körperkonturen an und sorgt dabei gleichzeitig für ein angenehmes Hautgefühl. Die hochwertigen 5 Klingen ermöglichen eine glatte Rasur und sorgen für ein optimales Rasierergebnis. Dank ihrer hervorragenden Qualität können die Klingen vielfach verwendet werden. Das integrierte Pflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E bildet einen angenehmen Gleitfilm auf der Haut und sorgt somit für eine sanfte Rasur.”

 



Der Rasierer liegt durch seinen geschwungenen Griff sehr gut in der Hand. Dank seinem Schwinggelenk und dem Pflegekissen gleitet er wirklich klasse über die Haut!

Obwohl ich eine empfindliche Haut habe und schnell zu geröteter Haut neige, habe ich mit diesem Rasierer keine Probleme gehabt. Meine Beine sind nach der Rasur immer super glatt und keine Spur von Rötungen oder sonstigen.

Ich muss allerdings sagen, dass ich ihn nur für meine Beine benutzen kann. Für die Bikinizone und unter den Armen kann ich ihn nicht empfehlen. Denn an diesen Stellen rupft er meiner Meinung ganz schön und das ist echt unangehm. Für die Beine kann ich ihn aber mehr als empfehlen, Daumen nach oben!

In einer Packung sind immer 3 Rasierer für einen Preis von 6,99 €. Ja, ein stolzer Preis. Aber es sind auch immerhin 3 Stück in der Verpackung und es sind ja schließlich keine Einwegrasierer! Man benutzt jeden einzelnen also mehrmals und die Klingen verstumpfen auch nicht so schnell. Schöne Qualität!

*PR Sample

Follow my blog with Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.